Rückblick: Robby Messe 2022

Nach zwei Jahren coronabedingter Abstinenz war es am 23. und 24. April endlich wieder soweit: Die Neustädter Wirtschaftsmesse „Robby“ in Mariensee hat ihre Pforten geöffnet und Groß und Klein mit spannenden Attraktionen und Ausstellungen im Zelt und auf dem Freigelände begrüßt.

Rike | 13. Juni 2022
Jetzt teilen:

Nach zwei Jahren coronabedingter Abstinenz war es am 23. und 24. April endlich wieder soweit: Die Neustädter Wirtschaftsmesse „Robby“ in Mariensee hat ihre Pforten geöffnet und Groß und Klein mit spannenden Attraktionen und Ausstellungen im Zelt und auf dem Freigelände begrüßt. Wie gewohnt mit an Bord, ein Stand der Ideenstadtwerke oder besser: Das Ideenstadtwerke-Potpourri, bestehend aus den Stadtwerken Neustadt, den Ideenstadtwerken, dem Balneon und RASANNNT. Hier konnten „rasannnte“ Fragen beantwortet und Glasfaserverträge abgeschlossen werden. Im Balneon-Shop gab es außerdem die wichtigsten Utensilien für Badefans. Bei den Ideenstadtwerken konnte man seine Geschicklichkeit beweisen, neue Berufschancen ausloten oder bei den Stadtwerken selbst Energie erzeugen. Die Robby war für alle ein toller Wiedereinstieg in das Messe- und Eventgeschehen. 

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

 

Hier schreibt Rike

Hier schreibt Rike

Rike ist Marketing-Profi und InDesign-Heldin bei den Ideenstadtwerken.

6.370

Goodies haben wir auf der Neustädter Wirtschaftsmesse „Robby“ im April an euch verschenkt. Darunter waren 250 nachhaltige Sonnenbrillen, 960 Erfrischungsgetränke mit Apfel oder Iso-Geschmack, 250 Tomaten-Pflanzsets, 250 Gemüsenetze, 250 Anti-Stressbälle, ca. 550 Äpfel aus dem Dorfladen in Mariensee, zehn Gläser Honig „Neustädter Sommertracht“, 350 Trinkgläser, 3.000 Brause-Ufos und gut 500 Einkaufstaschen

Jetzt teilen: